AGB – Airbrushkurse

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Airbrushkurse:

Kurse:

Als Privatkurse gelten der Airbrush-Grundkurs, der Airbrush-Schnupperkurs und individuell vereinbarte Fortgeschrittenenkurse. Bei diesen genannten Kurse liegt die maximale Teilnehmerzahl bei 3 Personen. Gruppenkurse, insbesondere für Tortendekoration, gelten nicht als Privatkurse. Im Folgenden gibt es teils unterschiedliche Bedingungen für Privatkurse und Gruppenkurse, bitte dies zu beachten.

Zahlungsbedingungen:

Privatkurse:

Die Zahlung erfolgt bar am Kurstag vor Ort.

Gruppenkurse:

Nach der Buchung erhalten Sie eine Rechnung.
Der Kursbeitrag ist innerhalb von fünf Werktagen ab Eingang der Bestellbestätigung auf das
angeführte Bankkonto zu überweisen. Erfolgt die Zahlung nicht fristgerecht, wird die Reservierung
des Kurses storniert. Rechnung oder Gutschein bitte immer zum Kurs mitbringen.

Preise: 

Alle Preise sind umsatzsteuerfrei laut Kleinunternehmerregelung.

Rücktrittsrecht:

Das Rücktrittsrecht für Fernabsatzgeschäfte entfällt für Dienstleistungsverträge mit
Freizeitbetätigung laut § 18 Abs. 1 Z10 FAGG.

Stornobedingungen: 

Eine Stornierung oder Umbuchung von Gruppenkursen ist bis 4 Wochen vor der Veranstaltung möglich. Nach
dieser Frist ist die Rückzahlung des Kursbeitrages nicht mehr möglich. Es kann jedoch ein
Ersatzteilnehmer am Kurs teilnehmen.

Privatkurse können bis zu einem Tag vor dem Termin stornofrei abgesagt werden.

Absage von Kursen:

Bei Verhinderung des Trainers durch z.B. Erkrankung oder bei zu geringer Teilnehmerzahl bei Gruppenkursen kann der Kurs abgesagt werden. Sie werden
darüber unverzüglich informiert und erhalten einen Ersatztermin oder Ihren Kursbeitrag zurück.

Änderung des Veranstaltungsraumes:

Eine Änderung des Veranstaltungsraumes durch den Veranstalter ist möglich. Sie werden rechtzeitig
über den neuen Veranstaltungsort (jedenfalls in Wien) informiert.

Haftung:

Die Teilnahme an den Kursen und Workshops erfolgt auf eigene Gefahr. Es wird vom Veranstalter
keine Haftung für Verletzungen an Personen und Gegenständen bzw. für Verlust persönlicher
Gegenstände während des Kurses übernommen.