Lindsey Stirling lobt meine Arbeit – 34.000 Likes auf Facebook

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Blog, Featured

Nadja ist Ihres Zeichens der größte weibliche Lindsey Stirling Fan in Österreich. Sie war gerade dabei Violine zu lernen und hatte die Idee Ihr Instrument mit einem Portrait Ihres Stars bemalen zu lassen. Meine erste Airbrush Violine sollte gewaltiges Feedback erhalten.

Lindsey Stirling?

Ich muss zugeben, dass mir Lindsey Stirling bis dahin unbekannt war, ein kurzer Blick auf Wikipedia ließ mich an meiner Person als Musikkenner zweifeln. Immerhin hat die Amerikanerin bereits Gold und Platin in Österreich, hat den Echo und Billboard Music Award gewonnen und über 3,5 Millionen Fans folgen Ihr auf Facebook. Naja, jetzt wusste ich es ja.

 

Meine erste Airbrush Violine

Als Vorlage zu dem Design diente vor allem ein Foto aus einem CD-Inlay- Meine Kundin Nadja hatte mir auch einen schönen Entwurf angefertigt. Eine Violine bietet nicht viel Platz als Malfläche, da ist die Planung, wo man das Motiv platziert sehr wichtig. Da der Lack auf dem Instrument bereits hellblau war, musste ich diesen nicht übermalen und konnte gleich loslegen.

Im ersten Arbeitsgang bemalte ich die komplette Fläche des Körpers und des Gesichts mit Hautfarbe von Createx. Danach kam eine Klarlack Zwischenschicht. So hatte ich einen deckenden Malgrund über dem blauen Hintergrund geschaffen und konnte nun mit den feineren Malereien fortsetzen. Vorgezeichnet habe ich mit Acrylstiften von Derwent die ich auch später für feine Striche usw. einsetzte. Außerdem gebrauchte ich die transparenten Aerocolor Farben von Schmincke in Kombination mit deckenden One4All Farben von Molotow. Als Schablonenmaterial verwendete ich transparenten Maskierfilm von Createx.

Making-Of Fotos kann ich hier leider keine bieten, erst als ich fertig war dachte ich wieder ans Fotografieren.

 

Lindsey Gesicht

 

Tolles Feedback

Die meisten Kunden freuen sich bei der Übergabe des fertigen Werkes aber Nadja war besonders begeistert und gerührt. Diese erfreuliche Reaktion meiner Kundin war für mich schon Belohnung genug, doch ein paar Tage später kam der Überhammer! Nadja war komplett aus dem Häuschen, sie hatte ein Foto der Violine auf einer Fanseite geteilt, woraufhin Lindsey Stirling persönlich das Bild aufschnappte und dieses auf Ihrer Facebookseite teilte. In einem netten Kommentar an Nadja erklärte sie das Foto als „Pic of the Week“, ein Traum für jeden Fan. Noch dazu erhielt der Beitrag über 34.000 Likes und hunderte positive Kommentare, Yeah!

 

Lindsey Facebookartikel

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*